Veranstaltungs-Details

Praktiker-Webinar Geschäftsführerhaftung in Krise und Insolvenz [§ 15 FAO] [§ 5 DStV-FBRL]

Praktiker-Webinar Geschäftsführerhaftung in Krise und Insolvenz [§ 15 FAO] [§ 5 DStV-FBRL]

Termin

Dienstag, 11. Juni 2024, 9.30 Uhr bis 16.30 Uhr online


Webinarzeit:
9.30 Uhr – 16.30 Uhr
Pause: 15 – 30 – 15 Minuten

Einwahl ab 9.00 Uhr


 

Teilnehmer

  • Insolvenzverwalter und Insolvenzverwalterinnen
  • Fachanwälte und Fachanwältinnen für Insolvenzrecht
  • Fachanwälte und Fachanwältinnen für Gesellschaftsrecht
  • Rechtsanwälte und Rechtsanwältinnen mit entsprechendem Schwerpunkt
  • Fortgeschrittene Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Insolvenzverwalterkanzleien
  • Rechts- und Unternehmensberater sowie Rechts- und Unternehmensberaterinnen, die GmbHs in der Krise betreuen
  • Wirtschaftsprüfer und Wirtschaftsprüferinnen
  • Steuerberater und Steuerberaterinnen
  • DStV-Fachberater und DStV-Fachberaterinnen

Themen

  • Grundlagen und Normzusammenhänge der Geschäftsführerhaftung

    • Überblick über Anspruchsgrundlagen
    • Haftung gegenüber Gesellschaft/Insolvenzverwalter (Innenhaftung)
    • Haftung gegenüber Gesellschaftsgläubigern (Außenhaftung)
    • Der „faktische Geschäftsführer“

  • Systematik der Geschäftsführerhaftung im Überblick
  • Haftung nach § 43 Abs. 2 GmbHG
  • Allgemeine deliktische Haftung und Haftung nach der AO
  • Verstoß gegen die Massesicherungspflicht nach § 15b InsO

    • Darlegung der Zahlungsunfähigkeit
    • Darlegung der Überschuldung
    • Ersatz von „Zahlungen“
    • Zahlungen auf debitorische Konten
    • Aktivtausch, Ausgleich der Masseschmälerung?
    • Einwand sorgfaltsgemäßen Verhaltens
    • Verschulden und Vermeidung des Verschuldensvorwurfes
    • Einwand des geringeren Schadens
    • Darlegungs- und Beweislastverteilung nach der Rechtsprechung

  • Besonderheiten bei der steuerlichen Haftung aufgrund § 15b Abs. 8 InsO
  • Zusammenspiel von Geschäftsführerhaftung und Insolvenzanfechtung
  • Haftung in der (vorläufigen) Eigenverwaltung
  • Insolvenzverschleppungshaftung gegenüber Alt- und Neugläubigern
  • Parallele Haftung Dritter

    • Aufsichtsrat (in GmbH und AG)
    • Wirtschaftsprüfer und Steuerberater

  • Besonderheiten durch das SanInsKG
  • Rückgriff gegenüber Dritten, insbesondere Beratern und D&O-Versicherungen
  • Haftungsvermeidung

Teilnahmegebühren

649,00 € zzgl. MwSt. (= brutto 772,31 €)

inkl. Teilnahmeunterlagen zum Download.
Eine Anleitung zur Teilnahme am Webinar, Codes zum Downloadzugang der Unterlagen sowie weitere Informationen erhalten Sie ca. zwei bis drei Werktage vor Veranstaltungsbeginn an die in der Kontaktadresse angegebene E-Mail-Adresse.
Die Teilnehmerunterlagen stellen wir Ihnen zum Download zeitlich begrenzt zur Verfügung.

§ 15 FAO

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung über 6 Zeitstunden, die Sie Ihrer Rechtsanwaltskammer als Fortbildungsnachweis gemäß § 15 FAO vorlegen können. Über die Anerkennung entscheidet Ihre Rechtsanwaltskammer.

§ 5 DStV-FBRL

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung über 6 Zeitstunden, die Sie dem DStV e.V. als Fortbildungsnachweis gemäß § 5 DStV-Fachberaterrichtlinien vorlegen können. Das Fachgebiet für diese Veranstaltung ist Testamentsvollstreckung und Nachlassverwaltung.

anmelden

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2024 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell