Seminar-Details

Mitarbeiterschulung Insolvenzrecht

Mitarbeiterschulung Insolvenzrecht

Termin / Ort

Montag, 30. Mai 2016, 9.30 bis 17.00 Uhr in Frankfurt

Schwerpunkte

  • Grundlagen und Abwicklung des Insolvenzverfahrens
  • Herausforderungen der Verfahrensbearbeitung: Praxisbeispiele und Lösungen!
  • Abgrenzung zwischen Verbraucherinsolvenzverfahren und Regelinsolvenzverfahren

Teilnehmer

  • Insolvenzsachbearbeiter
  • Mitarbeiter in Insolvenzverwalterbüros, insbesondere in der Kreditoren- und Debitorenabteilung
  • Mitarbeiter in Rechtsanwaltskanzleien, Steuerberatungsgesellschaften und Banken

Themen

  • Grundprinzipien des Insolvenzrechts und aktuelle gesetzgeberische Entwicklungen
  • Verfahrensbeteiligte nach der Insolvenzordnung

    • Der Schuldner als natürliche oder juristische Person
    • Der (vorläufige) Insolvenzverwalter und seine Aufgaben
    • Das Insolvenzgericht: Welches ist zuständig?
    • Der Gläubiger und seine Ansprüche
    • Der Drittschuldner und seine Verpflichtungen gegenüber dem Schuldner

  • Das Insolvenzeröffnungsverfahren

    • Eröffnungsgründe und Antragstellung auf Verfahrenseröffnung
    • Richtige Abwicklung des Gutachtenauftrags
    • Die vorläufige Insolvenzverwaltung – was ist zu beachten?

  • Ablauf des Verfahrens nach Eröffnungsbeschluss

    • Konsequenzen der Insolvenzeröffnung
    • Berichtstermin: Gläubigerversammlung nach gerichtlichem Eröffnungsbeschluss
    • Prüfungstermin: Vorbereitung, Übermittlung und Bewertung der Insolvenztabelle
    • Abschluss des Verfahrens

  • Anfechtungsrecht in der Insolvenz
  • Aus- und Absonderungsrechte
  • Besonderheiten des Verfahrens

    • Insolvenzplan als Abweichung vom Regelinsolvenzverfahren
    • Verbraucherinsolvenzverfahren und Restschuldbefreiung
    • Eigenverwaltung

  • Praktische Schwierigkeiten der Verfahrensbearbeitung

    • Amtsannahme
    • Der Umgang mit Altkonto und Anderkonto
    • Selbständige Tätigkeit des Schuldners – Beachten von Besonderheiten
    • Debitoreneinzug

Teilnehmerstimmen

  • „Großartiges Seminar!“
  • „Die Veranstaltung wurde mit Witz und Charme, aber vor allem mit großem Sachverstand geleitet.“
  • „Ein sehr gut aufbereitetes Seminar. Besonders für Fachneulinge sehr zu empfehlen. Die Dozenten haben alle Fragen der Teilnehmer sehr kompetent beantwortet.“
    Mandy Richardson, White & Case Insolvenz GbR, Hamburg
  • „Es hat mir sehr gut gefallen. Ich konnte viel mitnehmen.“
    Elvira Vrastil, Toyota Kreditbank GmbH, Köln
  • „Beide Dozenten haben die Themen gut rübergebracht!“
    Nadine Bauer, MLP Finanzdienstleistungen AG, Wiesloch

Veranstaltungsort / Anfahrt

Mercure Hotel & Residenz Frankfurt Messe

Voltastraße 29

60486 Frankfurt

T (069) 7926 0

F (069) 7926 1606

 

Die Wegbeschreibung zum Tagungshotel erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung. Bei Bedarf buchen Sie bitte Ihr Zimmer rechtzeitig direkt im Hotel (begrenztes Zimmerkontingent).

Teilnahmegebühren

495,00 € zzgl. MwSt. (= brutto 589,05 €)

inkl. Schulungsunterlagen, Pausenerfrischungen, Mittagessen

GOI

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung nach GOI – Grundsätze ordnungsgemäßer Insolvenzverwaltung. Über die Anerkennung entscheidet der VID (Verband Insolvenzverwalter Deutschlands e.V.).

anmelden

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell