Seminar-Details

ZIP-Jahrestagung zum Gesellschaftsrecht 2017 [§ 15 FAO]

ZIP-Jahrestagung zum Gesellschaftsrecht 2017 [§ 15 FAO]

Termin / Ort

Freitag, 12. Mai 2017, 9.30 bis 17.15 Uhr in Köln

Schwerpunkte

  • Aktuelle gesellschaftsrechtliche Rechtsprechung des BGH
  • Crowdinvesting, Beteiligungsmodelle und Kleinanlegerschutz
  • Aktuelle Gestaltungsprobleme der GmbH
  • Sanierungsfälle und weitere Schnittstellen zum Insolvenzrecht
  • Bericht aus dem Ministerium: Gesellschaftsrecht in der 18. Legislaturperiode
  • Bericht aus Brüssel und aktuelle Entwicklungen des internationalen Gesellschaftsrechts
  • Zulässigkeit und Grenzen der Kommunikation des Aufsichtsrats mit Investoren
  • Gesellschaftsrecht und Digitalisierung

Teilnehmer

  • Fachanwälte für Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Rechtsanwälte mit entsprechendem Tätigkeitsschwerpunkt
  • Unternehmensjuristen
  • Wissenschaftler
  • Wirtschaftsprüfer
  • Steuerberater
  • Unternehmensberater

Themen

  • 9.00 Uhr
  • Empfang mit Tee und Kaffee, Ausgabe der Tagungsunterlagen
  • 9.30 Uhr
  • Beginn der ZIP-Jahrestagung
  • Begrüßung durch die Tagungsleiter
  • 9.45 Uhr
  • Aktuelle gesellschaftsrechtliche Rechtsprechung des BGH
  • Vors. RiBGH Prof. Dr. Alfred Bergmann, Karlsruhe
  • 10.30 Uhr
  • Diskussion
  • 10.40 Uhr
  • Crowdinvesting, Beteiligungsmodelle und Kleinanlegerschutz
  • Der deutsche Crowdinvesting-Markt
  • Beteiligungsformen und Vertragsgestaltung
  • Aufsichtsrechtlicher Rahmen
  • Anlegerschutz
  • Revision des Kleinanlegerschutzgesetzes
  • Prof. Dr. Lars Klöhn, LL.M. (Harvard), Humboldt-Universität zu Berlin
  • 11.10 Uhr
  • Diskussion
  • 11.20 Uhr
  • Kaffeepause
  • 11.40 Uhr
  • Aktuelle Gestaltungsprobleme der GmbH
  • Kapitalerhöhung
  • Satzungsgestaltung
  • Unternehmenskauf
  • Notar Dr. Simon Weiler, Schwab | Weiler | Notare, München
  • 12.10 Uhr
  • Diskussion
  • 12.20 Uhr
  • Sanierungsfälle und weitere Schnittstellen zum Insolvenzrecht
  • Gesellschaftsrechtliche Rahmenbedingungen des Insolvenzantrags
  • Gesellschaftsrecht und Eigenverwaltung
  • Insbesondere: Gesellschaftsrechtliche Maßnahmen im Insolvenzplan
  • Prof. Dr. Christoph Thole, Universität zu Köln
  • 12.50 Uhr
  • Diskussion
  • 13.00 Uhr
  • Mittagessen
  • 14.15 Uhr
  • Bericht aus dem Ministerium: Gesellschaftsrecht in der 18. Legislaturperiode
  • Kodex-Kommission
  • Frauenquote – Umsetzungsbericht
  • Aktionärsrechterichtlinie im Trilog in Brüssel
  • Transparenzregister für deutsche Unternehmen
  • Brexit u.v.m.
  • MinR Prof. Dr. Ulrich Seibert, BMJV, Berlin
  • 14.45 Uhr
  • Diskussion
  • 14.55 Uhr
  • Bericht aus Brüssel und aktuelle Entwicklungen des internationalen Gesellschaftsrechts
  • Aktionärsrechte
  • SUP
  • Digitalisierung
  • EU-Konzernrecht
  • Grenzüberschreitender Formwechsel
  • Brexit
  • Prof. Dr. Christoph Teichmann, Julius-Maximilians-Universität Würzburg
  • 15.25 Uhr
  • Diskussion
  • 15.35 Uhr
  • Kaffeepause
  • 15.55 Uhr
  • Zulässigkeit und Grenzen der Kommunikation des Aufsichtsrats mit Investoren
  • Vorschläge der Regierungskommission DCGK und der Initiative „Developing Shareholder Communication“
  • Originäre Zuständigkeit des Aufsichtsrats?
  • Kompetenzen des Aufsichtsratsvorsitzenden
  • Einbindung des Aufsichtsratsvorsitzenden durch den Vorstand
  • Grenzen der Außenkommunikation des Aufsichtsrats
  • Kommunikationsordnung
  • RA Prof. Dr. Jochen Vetter, Dipl.-Ökonom, Hengeler Mueller, München
  • 16.25 Uhr
  • Diskussion
  • 16.35 Uhr
  • Gesellschaftsrecht und Digitalisierung
  • Einsatzmöglichkeiten von IT und Internet im Gesellschaftsrecht
  • Online Gründungen (Identifizierung, „Beurkundung“ etc.)
  • Virtuelle Versammlungen im Aktien- und GmbH-Recht (Gesellschafterversammlungen, Vorstand, Aufsichtsrat)
  • Big Data und Investorenkommunikation
  • Nutzung von sozialen Netzwerken für Aktionärskommunikation
  • Prof. Dr. Gerald Spindler, Dipl.-Ökonom, Georg-August-Universität Göttingen
  • 17.05 Uhr
  • Diskussion
  • 17.15 Uhr
  • Ende der ZIP-Jahrestagung

Teilnehmerstimmen

  • „Ein toller Überblick über eine ganze Bandbreite von aktuellen Themen, die sämtlich sehr praxisrelevant sind.“
    Steffen Leicht
  • „Wieder sehr interessant, komme nächstes Jahr wieder!“
  • „Hat sich sehr gelohnt!“

Veranstaltungsort / Anfahrt

Radisson Blu Hotel
Messekreisel 3
50679 Köln
T (0221) 277 20 0
F (0221) 277 20 10
Anfahrtsbeschreibung

 

Die Wegbeschreibung zum Tagungshotel erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung. Bei Bedarf buchen Sie bitte Ihr Zimmer rechtzeitig direkt im Hotel (begrenztes Zimmerkontingent).

Teilnahmegebühren

899,00 € zzgl. MwSt. (= brutto 1.069,81 €)

inkl. Tagungsunterlagen, Pausenerfrischungen, Mittagessen

15% Rabatt für ZIP-Abonnenten
Abonnenten der ZIP – Zeitschrift für Wirtschaftsrecht erhalten 15% Rabatt bei der Anmeldung zu
einer der ZIP-Jahrestagungen. Als Nachweis dient dabei die Abo-Nummer; der Rabatt gilt nur einmal pro Abo-Nummer und Tagung.

§ 15 FAO

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung über 6 Zeitstunden, die Sie Ihrer Rechtsanwaltskammer als Fortbildungsnachweis gemäß § 15 FAO vorlegen können. Über die Anerkennung entscheidet Ihre Rechtsanwaltskammer.

anmelden

Um sich im Paket mit dem Seminar Praktiker-Seminar Update Gesellschaftsrecht – Aktuelle höchstrichterliche Rechtsprechung zum Vorteilspreis von 1.298,00 € zzgl. MwSt. (= brutto 1.544,62 €) anzumelden, benutzen Sie unsere Anmeldung zum Seminarpaket.
Sie sparen 200,00 €!

anmelden
Seminarpaket

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2017 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell