Praktiker-Seminare

Praktiker-Seminar Compliance [§ 15 FAO]

Praktiker-Seminar Compliance [§ 15 FAO]

Lessons Learned nach MiFID II – Anforderungen an Compliance nach MiFID II, aktuelle Entwicklungen im Zivil- und Aufsichtsrecht

Neue Aufsichtspraxis!

Termin / Ort

Freitag, 7. Juni 2019, 9.30 bis 17.00 Uhr in Köln

Schwerpunkte

  • Grundlagen: Aufgaben und Funktion von Wertpapier-Compliance
  • Aktueller regulatorischer Stand (u.a. Umsetzungserfahrung MaComp nach Rundschreiben 05/2018)
  • Wesentliche für die Compliance relevante Regelungsbereiche der MiFID II, u.a.: Product Governance und Zielmarkt unter Berücksichtigung der ESMA-Guidelines,
  • Zuwendungen (u.a. Honoraranlageberatung, provisionsbasierte Beratung, Handlungsempfehlungen im Bereich der Vermögensverwaltung),
  • Aufzeichnungspflichten bei telefonischer/elektronischer Kommunikation,
  • Überblick: Marktinfrastruktur, Systematische Internalisierung, Best Execution
  • Neue Anforderungen und praktische Umsetzung der Mitarbeiter-Anzeigeverordnung
  • Neugestaltung der Wohlverhaltenspflichten: Geeignetheitserklärung nach ESMA Guidelines on Suitability Requirements
  • Ausblick: Aktuelle Rechtsprechung mit besonderer Compliance-Relevanz

Teilnehmer

  • Fach- und Führungskräfte von Kreditinstituten aus den Bereichen:

    • Wertpapier- und MaRisk-Compliance
    • Rechtsabteilung
    • Wertpapiersteuerung, Produktmanagement passiv
    • Gesamtbanksteuerung, Risikocontrolling

  • Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht
  • Rechtsanwälte mit entsprechendem Beratungsschwerpunkt

Themen

  • Grundlagen: Aufgaben und Funktion von Wertpapier-Compliance

    • Entwicklung
    • Einordnung in IKS und Unternehmensorganisation
    • Konkretisierung durch MiFID II/MaComp nach Rundschreiben 05/2018

  • Aktueller Stand der regulatorischen Vorgaben

    • Aktueller Stand: Mindestanforderungen Compliance/ESMA Guidelines on Suitability Requirements

  • Wesentliche für die Compliance relevante Regelungsbereiche der MiFID II, u.a.: Product Governance und Zielmarkt

    • Product Governance und Zielmarkt unter Berücksichtigung der ESMA Guidelines on Suitability Requirements
    • Zielmarktkonzept und praktische Handlungsempfehlungen
    • Funktion und Schwerpunkte für Compliance im Produktauswahlprozess
    • Aktuelle Entwicklungen (Prüfungsschwerpunkte, Markterhebungen)

  • Zuwendungen

    • Honoraranlageberatung und provisionsbasierte Beratung
    • Handlungsempfehlungen im Bereich der Vermögensverwaltung

  • Aufzeichnungspflichten bei telefonischer/elektronischer Kommunikation

    • Aktueller regulatorischer Stand und offene Rechtsfragen
    • Aufzeichnungs- und Prüfungspflichten: Funktion von Compliance
    • Praktische Handlungsempfehlungen

  • Überblick: Marktinfrastruktur, Systematische Internalisierung, Best Execution

    • Darstellung der wesentlichen Regelungsbereiche
    • Single Officer
    • Praktische Prüfungsmöglichkeiten

  • Anforderungen aus der Mitarbeiter-Anzeigeverordnung

    • Neuregelungen nach MiFID II: U.a. Vertriebsmitarbeiter, Vermögensverwaltung, Qualifikationsnachweise
    • Aktuelle Entwicklungen und Prüfungspraxis

  • Neugestaltung der Wohlverhaltenspflichten

    • Geeignetheitserklärung nach ESMA Guidelines on Suitability Requirements
    • Überblick: Weitere Informationspflichten

  • Ausblick: Aktuelle Rechtsprechung mit besonderer MiFID-Relevanz

    • Aktuelle obergerichtliche Rechtsprechung zu Wohlverhaltenspflichten
    • Auswirkungen der MiFID II – Pflichten?

  • Ausblick

    • Weitere für die Compliance relevante EU-Rechtsetzung auf Level III
    • Praktische Handlungsempfehlungen und MiFID III

Teilnehmerstimme

  • „Die Praxisteile sind sehr gut für die tägliche Praxis.“

Veranstaltungsort / Anfahrt

Ameron Hotel Regent
Melatengürtel 15
50933 Köln
T +49 221 5499 0
F +49 221 5499 998
Anfahrtsbeschreibung

 

Die Wegbeschreibung zum Tagungshotel erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung. Bei Bedarf buchen Sie bitte Ihr Zimmer rechtzeitig direkt im Hotel (begrenztes Zimmerkontingent).

Teilnahmegebühren

599,00 € zzgl. MwSt. (= brutto 712,81 €)

inkl. Seminarunterlage, Pausenerfrischungen, Mittagessen

§ 15 FAO

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung über 6 Zeitstunden, die Sie Ihrer Rechtsanwaltskammer als Fortbildungsnachweis gemäß § 15 FAO vorlegen können. Über die Anerkennung entscheidet Ihre Rechtsanwaltskammer.

anmelden

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2018 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell