Veranstaltungs-Details

Mitarbeiter-Webinar Einführung in die Insolvenzsachbearbeitung [GOI]

Mitarbeiter-Webinar Einführung in die Insolvenzsachbearbeitung [GOI]

Optimal für Berufseinsteiger!

Termin

Montag, 3. Juni 2024, 9.00 bis 15.00 Uhr online


Webinarzeit:
9.00 Uhr – 15.00 Uhr

Pausen: 15 Minuten – 30 Minuten –15 Minuten

Einwahl um 8.30 Uhr

Teilnehmer

  • Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ohne bzw. mit geringen Kenntnissen auf dem Gebiet der Insolvenzsachbearbeitung in

    • Verwaltersozietäten und -büros
    • Rechtsanwaltskanzleien

  • (Wirtschafts-)Juristen ohne besondere Vorkenntnisse, die von Anfang an den hohen Qualitätsanforderungen der Insolvenzsachbearbeitung genügen wollen
  • Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger

Themen

  • Grundlagen des Verfahrensablaufs

    • Verfahrensstadien
    • Unterschiede IN-/IK-Verfahren
    • Rechtsstellung, Aufgaben und Befugnisse des Sachverständigen, des vorläufigen Insolvenzverwalters, des  Insolvenzverwalters und des Treuhänders

  • Überblick: Besonderheiten im Insolvenzeröffnungsverfahren

    • Sofortmaßnahmen bei Auftragserteilung/Bestellung

      • Organisatorische Erstmaßnahmen
      • Schuldnerkontakt (Fragenkatalog und anzufordernde Unterlagen)
      • Informationen an Beteiligte

    • Gerichtskorrespondenz/Berichtswesen
    • Vorläufige Insolvenzverwaltung

      • Sicherungsauftrag des vorläufigen Insolvenzverwalters
      • Koordination einer Betriebsfortführung (Überblick)

    • Ende der vorläufigen Insolvenzverwaltung/des Sachverständigenauftrags

      • Abschlussgutachten
      • Beendigung des Amtes des vorläufigen Insolvenzverwalters/Sachverständigen

  • Überblick über die Abwicklungsschritte im eröffneten Verfahren

    • Gläubigeranschreiben
    • Massegenerierung (z.B. Verwertung Anlage- und Umlaufvermögen, Forderungseinzug, Finanzanlagen, Anfechtung,  Geschäftsführerhaftung)
    • Arbeitsverhältnisse
    • Steuerliche Pflichten
    • Dauerschuldverhältnisse
    • Fremdrechte (Aus-/Absonderungsrechte
    • Umgang mit der Insolvenztabelle
    • Berichtswesen im eröffneten Verfahren

  • Grundlagen des Verfahrensabschlusses

    • Schlussbericht
    • Rechnungslegungspflicht
    • Überblick über die Vergütung
    • Übergang in das Restschuldbefreiungsverfahren



Teilnehmerstimmen

  • „Ich habe in einem Tag Seminar mehr gelernt als in einem Jahr Insolvenzrechtsvorlesung während des Rechtspflegerstudiums. Sehr praxisnah erklärt.“
  • „Auch für Quereinsteiger verständlich.“
  • „Der Vortrag hat mir sehr gut gefallen. Kompetente, lockere und intensive Wissensvermittlung.“

 

Teilnahmegebühren

549,00 € zzgl. MwSt. (= brutto 653,31 €)

Teilnahmeunterlagen zum Download.
Eine Anleitung zur Teilnahme am Webinar, Codes zum Downloadzugang der Unterlagen sowie weitere Informationen erhalten Sie ca. zwei bis drei Werktage vor Veranstaltungsbeginn an die in der Kontaktadresse angegebene E-Mail-Adresse.
Die Teilnehmerunterlagen stellen wir Ihnen zum Download zeitlich begrenzt zur Verfügung.

GOI

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung nach GOI – Grundsätze ordnungsgemäßer Insolvenzverwaltung. Die Fortbildungsstunden werden im Rahmen der GOI-Zertifizierung vom Auditor der beauftragten akkreditierten Zertifizierungsgesellschaft geprüft.

anmelden

Um sich im Paket mit dem Webinar Mitarbeiter-Webinar Vertiefung der Insolvenzsachbearbeitung zum Vorteilspreis von 948,00 € zzgl. MwSt. (= brutto 1.128,12 €) anzumelden, benutzen Sie unsere Anmeldung zum Webinarpaket.
Sie sparen 150 €!

anmelden
Webinarpaket

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2024 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell