ZIP-Jahrestagung zum Bank- und Kapitalmarktrecht 2015

Am 24. April 2015 fand in Köln die ZIP-Jahrestagung zum Bank- und Kapitalmarktrecht 2015 statt. Tagungsleitung und Moderation lag in den Händen von Prof. Dr. Matthias Casper und Vors. RiBGH Dr. Jürgen Ellenberger.

Referenten waren Prof. Dr. Markus Artz, Prof. Dr. Matthias Casper, Vors. RiBGH Dr. Jürgen Ellenberger, Thomas Eufinger, RA Dr. Michael Münscher, RA Klaus Rotter, RA Prof. Dr. Frank A. Schäfer, LL.M. 

Nach der Begrüßung durch die Tagungsleiter eröffnete Vors. RiBGH Dr. Jürgen Ellenberger die Veranstaltung mit einem Überblick über die aktuelle Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes zum Kapitalmarkt- und Kreditrecht. Prof. Dr. Markus Artz erläuterte anschließend das neue Verbraucherkreditrecht und dessen Auswirkungen.

RA Dr. Michael Münscher, Commerzbank AG Frankfurt, sprach über fehlerhafte Widerrufsbelehrungen und gab einen Ausblick auf zukünftige Entwicklungen. 

Nach einer Mittagspause, in der lebhaft über das Gehörte diskutiert wurde, stand das nächste Thema an: RA Prof. Dr. Fank A. Schäfer referierte ausführlich über ausgewählte Praxisprobleme des KAGB, insbesondere des Fondsvertriebs und der Haftung. Daran anschließend ging es im Vortrag von RA Klaus Rotter um die Haftung bei PIBs, VIBs und KIIDs. 

Prof. Dr. Matthias Casper beschäftigte sich in seinem Vortrag ebenfalls mit einem wichtigen und hochaktuellen Thema: Dem Kleinanlegerschutzgesetz. Insbesondere ging es um die Lehren aus der Prokon-Insolvenz und die Bekämpfung des strukturierten Vertriebs von Vermögensanlagen. 

Zum Schluss stellte Thomas Eufinger, Abteilungspräsident Marktüberwachung bei der BaFin, das Neueste zum Thema Marktmissbrauchsregeln vor und gab damit wertvolle Impulse für die tägliche Arbeit der Tagungsteilnehmer.

Insgesamt war es wieder eine gut besuchte und sehr lebendige Tagung mit zahlreichen hochaktuellen Themen, über die lebhaft diskutiert wurde.

 

Fotograf: Guido Schiefer

Gerne informieren wir Sie regelmäßig über unsere Veranstaltungen: Mit unserem Newsletter erhalten Sie Empfehlungen zu aktuellen Seminaren des RWS Verlags. Die Anmeldung ist kostenlos und unverbindlich; der Newsletter kann jederzeit abbestellt werden. Zur Registrierung geht es hier.

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell