Seminar-Details

RWS-Jahrestagung für Insolvenzsachbearbeiter 2017 [GOI]

RWS-Jahrestagung für Insolvenzsachbearbeiter 2017 [GOI]

Das Forum für Insolvenzsachbearbeiter!

Termin / Ort

Freitag, 10. November 2017, 9.30 bis 17.15 Uhr in Köln

Schwerpunkte

  • Hotspots der Insolvenzverwaltungspraxis (natürliche Personen)
  • „Quo vadis“ Insolvenzanfechtungsrecht? – Aktuelle Tendenzen in Gesetzgebung und Rechtsprechung
  • Insolvenztabelle – Aktuelle Entwicklungen und elektronischer Rechtsverkehr
  • Aktuelles Insolvenzsteuerrecht und seine Umsetzung in der Verwalterkanzlei
  • Praxistipps zu ausgewählten Vergütungsfragen
  • Der Eröffnungsbeschluss als Vollstreckungstitel gegen den Schuldner – Möglichkeiten und Grenzen in der Praxis

Teilnehmer

  • Insolvenzsachbearbeiter
  • Insolvenzbuchhalter
  • Mitarbeiter in Insolvenzverwalterbüros und Rechtsanwaltskanzleien
  • Mitarbeiter in Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften
  • Junge Rechtsanwälte und Insolvenzverwalter

Themen

  • 9.00
  • Empfang mit Tee und Kaffee, Ausgabe der Tagungsunterlagen
  • 9.30
  • Beginn der Tagung
  • Begrüßung durch Prof. Dr. Jens M. Schmittmann
  • 9.45
  • Hotspots der Insolvenzverwaltungspraxis (natürliche Personen)
  • Update auf den Punkt: Aktuelles aus Rechtsprechung und Praxis
  • Achtung Fallstricke mit „Ausrufezeichen“: Stolperfallen in der praktischen Insolvenzabwicklung souverän meistern
  • Fragezeichen mit Zukunft oder Zukunft mit Fragezeichen: Ausblick und Tendenzen – was künftig wichtig wird
  • Sylvia Wipperfürth, LL.M. (Com.), Dipl.-Rpfl. (FH), SIIW SachverständigenInstitut für Insolvenz- und Wirtschaftsrecht, Alsdorf/Aachen
  • 10.35
  • Diskussion
  • 10.45
  • „Quo vadis“ Insolvenzanfechtungsrecht? – Aktuelle Tendenzen in Gesetzgebung und Rechtsprechung
  • „Quo vadis“ Anfechtungsrecht? – Geplante Gesetzesänderungen im Bereich des Insolvenzanfechtungsrechts
  • Rechtsprechungs-Report Insolvenzanfechtungsrecht (Zusammenfassung der aktuellen höchstrichterlichen und obergerichtlichen Rechtsprechung zum Insolvenzanfechtungsrecht)

    • Insbesondere: Zusammenfassung der aktuellen höchstrichterlichen Rechtsprechung zur Absichtsanfechtung nach § 133 InsO

  • Tendenzen in Rechtsprechung und Gesetzgebung zum Insolvenzanfechtungsrecht
  • Stefan Ludwig, RA, FAInsR, Schultze & Braun Rechtsanwaltsgesellschaft für Insolvenzverwaltung mbH, Berlin
  • 11.35
  • Diskussion
  • 11.45
  • Kaffeepause
  • 12.00
  • Insolvenztabelle – Aktuelle Entwicklungen und elektronischer Rechtsverkehr
  • Aktuelles zur Einreichung von Tabellenunterlagen
  • Besonderheiten der Tabellenführung
  • Elektronischer Rechtsverkehr und Insolvenztabelle
  • Auswirkungen der Europäischen Insolvenzverordnung auf die Tabelle
  • Carsten Schmidt, Dipl.-Rpfl. (FH), Justizministerium NRW, Düsseldorf
  • 12.50
  • Diskussion
  • 13.00
  • Mittagessen
  • 13.45
  • Aktuelles Insolvenzsteuerrecht und seine Umsetzung in der Verwalterkanzlei
  • Was bleibt aus der vergangenen Legislaturperiode?
  • Was hat die neue Regierung im Koalitionsvertrag vereinbart?
  • Was hat der BFH Neues zu Steuern in der Insolvenz entschieden?
  • Welche Entwicklungen gibt es in der Europäischen Union?
  • Wie setze ich das alles im Insolvenzalltag um?
  • Prof. Dr. Jens M. Schmittmann, RA, FAInsR, FAHandels-/GesR, FASteuerR, StB, FOM Hochschule Essen
  • 14.35
  • Diskussion
  • 14.45
  • Praxistipps zu ausgewählten Vergütungsfragen
  • Berechnungsmasse

    • Verwertung von absonderungsbelasteten Vermögensgegenständen, § 1 Abs. 2 Nr. 1 InsVV
    • Berücksichtigung von Vorsteuererstattungen aus Verwalterhonorar und Quotenzahlungen

  • Auslagen für gemäß § 8 InsO übertragenes Zustellwesen
  • Vergütung des Sachwalters gemäß § 12 InsVV
  • Vergütung von insolvenzrechtlichen Sachverständigen gemäß JVEG
  • Marcus Nierkens, RA, FAInsR, GÖRG Insolvenzverwaltung Partnerschaft von Rechtsanwälten, Kevelaer
  • 15.35
  • Diskussion
  • 15.45
  • Kaffeepause
  • 16.00
  • Der Eröffnungsbeschluss als Vollstreckungstitel gegen den Schuldner – Möglichkeiten und Grenzen in der Praxis
  • Überblick: Reichweite der Vollstreckungsmöglichkeiten aus dem Eröffnungsbeschluss

    • Insbesondere: Vorgehen bei Räumung des Schuldners aus seiner Immobilie

  • Rechtsbehelfe des Schuldners und deren Abwehr durch den Insolvenzverwalter
  • Besonderheiten bei „Freigabe“ i.S.d. § 35 Abs. 2 InsO
  • RiAG Dr. Andreas Schmidt, Hamburg
  • 16.50
  • Diskussion
  • 17.00
  • Abschlussdiskussion
  • 17.15
  • Ende der RWS-Jahrestagung für Insolvenzsachbearbeiter 2017

Teilnehmerstimmen

  • „Perfekte Möglichkeit, in einem begrenzten Zeitraum die neuesten und wichtigsten Änderungen/Neuerungen zu erfahren. Praxisnähe ist in jedem Fall gegeben.“
  • „Einfach top! Topaktuell und toprelevant!“
  • „Eine fest geplante Veranstaltung im Jahr für Sachbearbeiter. Wie immer Top-Referenten mit Themen für Jedermann.“
    Nadine Dülpers, Rechtsanwälte Heidland Werres Diederichs, Köln
  • „Behandelte Themen aktuell und praxisnah dargestellt. Sehr gute Referenten aus der Praxis. Nachvollziehbar und auf den Punkt konsolidiert.“
    Marc Oliver Hoch, Schultze & Braun

Veranstaltungsort / Anfahrt

Park Inn by Radisson Köln City West
Innere Kanalstraße 15
50823 Köln
T (0221) 5701 0
F (0221) 5701 999
Anfahrtsbeschreibung

 

Die Wegbeschreibung zum Tagungshotel erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung. Bei Bedarf buchen Sie bitte Ihr Zimmer rechtzeitig direkt im Hotel (begrenztes Zimmerkontingent).

Teilnahmegebühren

549,00 € zzgl. MwSt. (= brutto 653,31 €)

inkl. Tagungsunterlagen, Pausenerfrischungen, Mittagessen

GOI

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung nach GOI – Grundsätze ordnungsgemäßer Insolvenzverwaltung. Über die Anerkennung entscheidet der VID (Verband Insolvenzverwalter Deutschlands e.V.).

anmelden

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2017 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell