Insolvenzrecht

Mitarbeiter-Webinar Einführung in die Insolvenzsachbearbeitung [GOI]

Mitarbeiter-Webinar Einführung in die Insolvenzsachbearbeitung [GOI]

Optimal für Einsteiger!

Termin

Dienstag, 29. Juni 2021, 9.30 bis 16.00 Uhr online

Webinarzeit:
10.00 bis 16.00 Uhr

Pausen: 15 Minuten – 30 Minuten –15 Minuten

Einwahl um 9.30 Uhr

Schwerpunkte

  • Grundlagen des Verfahrensablaufs
  • Überblick: Besonderheiten im Insolvenzeröffnungsverfahren
  • Überblick über die Sofortmaßnahmen bei Auftragserteilung/Bestellung
  • Gerichtskorrespondenz/Berichtswesen
  • Vorläufige Insolvenzverwaltung – Überblick
  • Überblick über einzelne Abwicklungsschritte im eröffneten Verfahren
  • Grundlagen des Verfahrensabschlusses

Teilnehmer

  • Mitarbeiter ohne bzw. mit geringen Kenntnissen auf dem Gebiet der Insolvenzsachbearbeitung in

    • Verwaltersozietäten und -büros
    • Rechtsanwaltskanzleien

  • (Wirtschafts-)Juristen ohne besondere Vorkenntnisse, die von Anfang an den hohen Qualitätsanforderungen der Insolvenzsachbearbeitung genügen wollen

Themen

  • Grundlagen des Verfahrensablaufs

    • Verfahrensstadien
    • Unterschiede IN-/IK-Verfahren
    • Rechtsstellung, Aufgaben und Befugnisse des Gutachters, des vorläufigen Insolvenzverwalters und des Insolvenzverwalters

  • Überblick: Besonderheiten im Insolvenzeröffnungsverfahren

    • Sofortmaßnahmen bei Auftragserteilung/Bestellung

      • Organisatorische Erstmaßnahmen
      • Schuldnerkontakt (Fragenkatalog und anzufordernde Unterlagen)
      • Informationen an Beteiligte

    • Gerichtskorrespondenz/Berichtswesen
    • Vorläufige Insolvenzverwaltung

      • Sicherungsauftrag des vorläufigen Insolvenzverwalters
      • Betriebsfortführung koordinieren
      • Abwicklungsvorbereitung

    • Ende des vorläufigen Insolvenzverfahrens

      • Abschlussgutachten
      • Beendigung des Amtes des vorläufigen Insolvenzverwalters/Gutachters

  • Überblick über die Abwicklungsschritte im eröffneten Verfahren

    • Gläubigeranschreiben
    • Massegenerierung (z.B. Verwertung BGA, Forderungseinzug, Finanzanlagen, Anfechtung, Geschäftsführerhaftung)
    • Arbeitsverhältnisse
    • Steuerliche Pflichten
    • Dauerschuldverhältnisse
    • Fremdrechte (Aus-/Absonderungsrechte)
    • Umgang mit der Insolvenztabelle
    • Berichtswesen im eröffneten Verfahren

  • Grundlagen des Verfahrensabschlusses

    • Schlussbericht
    • Rechnungslegungspflicht
    • Vergütung des Insolvenzverwalters/Treuhänders
    • Übergang in die Restschuldbefreiungsphase

Teilnehmerstimmen

  • „Sehr informativ mit guten Beispielen. Bei Fragen bzgl. bestimmter Themen wurde weitergeholfen & praxisnahe (ähnliche) Beispiele gebracht.“
  • „Ich habe in einem Tag Seminar mehr gelernt als in einem Jahr Insolvenzrechtsvorlesung während dem Rechtspflegerstudium. Sehr praxisnah erklärt.“
  • „Sehr praxisnah erklärt und schöne Schaubilder aufgezeigt. Mit sehr viel Humor durch die Schulung! Sehr zu empfehlen!“
  • „Auch für Quereinsteiger verständlich.“

Teilnahmegebühren

549,00 € zzgl. MwSt. (= brutto 653,31 €)

inkl. Teilnehmerunterlagen zum Download

GOI

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung nach GOI – Grundsätze ordnungsgemäßer Insolvenzverwaltung. Die Fortbildungsstunden werden im Rahmen der GOI-Zertifizierung vom Auditor der beauftragten akkreditierten Zertifizierungsgesellschaft geprüft.

anmelden

Um sich im Paket mit dem Webinar Mitarbeiter-Webinar Vertiefung der Insolvenzsachbearbeitung zum Vorteilspreis von 948,00 € zzgl. MwSt. (= brutto 1.128,12 €) anzumelden, benutzen Sie unsere Anmeldung zum Webinarpaket.
Sie sparen 150 €!

anmelden
Webinarpaket

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2021 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell