Insolvenzrecht

Praktiker-Seminar Steuern und externe Rechnungslegung in der Insolvenz [§ 15 FAO] [GOI] [§ 5 DStV]

Praktiker-Seminar Steuern und externe Rechnungslegung in der Insolvenz [§ 15 FAO] [GOI] [§ 5 DStV]

NEU!

Termin / Ort

Dienstag, 25. Juni 2019, 9.30 bis 17.00 Uhr in Frankfurt

Schwerpunkte

  • Erstellung eines handels- und steuerrechtlichen Jahresabschlusses in der Insolvenz
  • Verbuchung von insolvenzspezifischen Geschäftsvorfällen
  • Bewertung von Bilanzpositionen
  • Haftungsproblematiken des Steuerberaters/Geschäftsführers/Insolvenzverwalters
  • Aktuelle Rechtsprechung und Urteile

Teilnehmer

  • Insolvenzverwalter und deren fortgeschrittene Mitarbeiter
  • Sanierungsberater
  • Fachanwälte für Insolvenz- und für Steuerrecht
  • Rechtsanwälte
  • Steuerberater
  • Unternehmensberater
  • Wirtschaftsprüfer
  • Bankjuristen
  • DStV-Fachberater
  • Diese Veranstaltung ist eine anerkannte Pflichtfortbildung für Fachberater des DStV e.V. für das Fachgebiet „Restrukturierung und Unternehmensplanung“.

Themen

  • Grundlagen zur externen Rechnungslegung in der Insolvenz

    • Informationsbeschaffung
    • Gerichtsbuchhaltung als Schätzungsgrundlage
    • Prüfungs- und Offenlegungspflicht

  • Praxisnahe Buchungsvorfälle unabhängig von der Unternehmensform

    • Verbuchung von Verwertungen

      • Erkennen von Dreifachumsätzen
      • Korrekte Rechnungsstellung

    • Insolvenztypische Rückstellungen

      • Verfahrenskosten
      • Prozesskosten

    • Bewertung einzelner Bilanzpositionen

      • Anlagevermögen
      • Umlaufvermögen
      • Forderungen
      • Verbindlichkeiten

    • Geschäftsveräußerung im Ganzen

  • Praxisnahe Buchungsvorfälle bei Einzelunternehmen

    • Einlagekonto des Unternehmers (variables Kapital)

  • Praxisnahe Buchungsvorfälle bei Kapitalgesellschaften

    • Verbuchung von Gesellschafterkonten

  • Praxisnahe Buchungsvorfälle bei Personengesellschaften

    • Verbuchung von Gesellschafterkonten nach IDW

      • Ausscheiden eines Gesellschafters
      • Forderungsverzicht eines Gesellschafters

    • Gesamthandsbilanz, Ergänzungsbilanz, Sonderbilanz

  • Haftung des Steuerberaters

    • Verlautbarung der Bundessteuerberaterkammer/Bilanzierung Going-Concern

  • Haftung des Geschäftsführers
  • Haftung des Insolvenzverwalters
  • Aktuelle Rechtsprechung und Urteile

Veranstaltungsort / Anfahrt

Holiday Inn Frankfurt – Alte Oper
Mainzer Landstraße 27
60329 Frankfurt
T +49 69 255 156 500
F +49 69 255 156 5555
Anfahrtsbeschreibung

 

Die Wegbeschreibung zum Tagungshotel erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung. Bei Bedarf buchen Sie bitte Ihr Zimmer rechtzeitig direkt im Hotel (begrenztes Zimmerkontingent).

Teilnahmegebühren

549,00 € zzgl. MwSt. (= brutto 653,31 €)

inkl. Seminarunterlage, Pausenerfrischungen, Mittagessen

§ 15 FAO

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung über 6 Zeitstunden, die Sie Ihrer Rechtsanwaltskammer als Fortbildungsnachweis gemäß § 15 FAO vorlegen können. Über die Anerkennung entscheidet Ihre Rechtsanwaltskammer.

GOI

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung nach GOI – Grundsätze ordnungsgemäßer Insolvenzverwaltung. Die Fortbildungsstunden werden im Rahmen der GOI-Zertifizierung vom Auditor der beauftragten akkreditierten Zertifizierungsgesellschaft geprüft.

§ 5 DStV-FBRL

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung über 6 Zeitstunden, die Sie dem DStV e.V. als Fortbildungsnachweis gemäß § 5 DStV-Fachberaterrichtlinien vorlegen können. Das Fachgebiet für diese Veranstaltung ist Restrukturierung und Unternehmensplanung (bisher Sanierung und Insolvenzverwaltung).

anmelden

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2019 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell