Referenten

Prof. Dr. Alexander Schall, M.Jur. (Oxon)

Leuphana Universität Lüneburg,
Lüneburg

Prof. Dr. Alexander Schall, M.Jur (Oxon) ist Lehrstuhlinhaber für Deutsches, Europäisches und Internationales Privat- und Gesellschaftsrecht sowie Rechtsvergleichung an der Law School der Staatswissenschaftlichen Fakultät der Leuphana Universität Lüneburg, wo er an einem neuen Modellstudiengang zum Staatsexamen im (nicht integrierten) Bachelor/Masterformat mitwirkt. Er ist unter anderem Mitherausgeber des Schall/Theusinger/Pour Rafsendani, LkSG, der im April 2023 bei DeGruyter erscheinen wird; des Heidel/Schall, HGB, 3. Aufl. 2019; der Zeitschrift European Company Case Law (ECCL), die zum ersten Quartal 2023 im Nomos-Verlag startet sowie der neunten Auflage des Hachenburg, GmbHG, die bandweise ab 2023 auf den Markt kommen wird. Zu Fragestellungen um Menschrechtsverletzungen und Lieferketten hat er mehrfach publiziert (ZGR 2018, 479; ZIP 2021, 1241; (zum LkSG) NZG 2022, 787 und NZG 2022, 1235). Im Zivilrecht gilt sein besonderes Interesse den Rückabwicklungsverhältnissen, u.a. mit seiner Münchener Dissertation zum einheitlichen gesetzlichen Kondiktionsprinzip und der Kommentierung der §§ 346 ff. BGB im BeckOGK BGB.

Veranstaltungen bei RWS

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2022 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH & Co. KG

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell