Seminar-Details

Praktiker-Seminar Praxiswissen: Sanierungsberatung [§ 15 FAO] [GOI] [§ 5 DStV]

Praktiker-Seminar Praxiswissen: Sanierungsberatung [§ 15 FAO] [GOI] [§ 5 DStV]

Termin / Ort

Mittwoch, 28. November 2018, 9.30 bis 17.00 Uhr in Köln

Schwerpunkte

  • Einführung in die Sanierungs- und Krisenberatung
  • Kompetenzen und Pflichten des Sanierungs- und Krisenberaters
  • Restrukturierungsoptionen: Vor- und Nachteile
  • Typische Beratungssituationen
  • Risiken der Beratung in der Krise

Teilnehmer

  • Angesprochen werden vor allem Berater von mittelständischen und großen Unternehmen, die ihre Erfahrungen und Kenntnisse im Bereich der Sanierungsberatung vertiefen und über die Kernberatungskompetenzen hinaus einen Überblick zu relevanten angrenzenden Themen (Vergütung, Haftung, Strafbarkeitsrisiken) sowie einen ersten vertieften Überblick über die Sanierungsberatung insgesamt gewinnen möchten. Vorkenntnisse im Insolvenzrecht sind von Vorteil.
  • Insolvenzverwalter, die neben der Verwaltung auch in der Beratung tätig sind
  • Rechtsanwälte
  • Wirtschaftsprüfer
  • Steuerberater
  • Unternehmensberater
  • DStV-Fachberater
  • Diese Veranstaltung ist eine anerkannte Pflichtfortbildung für Fachberater des DStV e.V. für das Fachgebiet „Restrukturierung und Unternehmensplanung“.

Themen

  • Einführung in die Beratung in der Krise

    • Einführung Beratungsfelder und Vergütungsstrukturen
    • Befugnis zur Sanierungsberatung
    • Festlegung des Vertragsinhalts
    • Einbeziehung Dritter in den Schutzbereich des Auftrags
    • Haftungsbeschränkungen

  • Kompetenzen und Pflichten des Sanierungs- und Krisenberaters

    • Prüfung der Insolvenzgründe (Zahlungsunfähigkeit, drohende Zahlungsunfähigkeit und Überschuldung): Rechtliche Grauzonen/Überschneidungen, Prüfungsgefahren, praktische Tipps
    • Insbesondere: Aufklärungs- und Dokumentationspflichten

  • Restrukturierungsoptionen und ihre Vor- und Nachteile

    • Vorinsolvenzliche Sanierung vs. Sanierung im Insolvenzverfahren
    • Zeitfenster für eine Sanierung
    • Sanierungskonzepte (BGH vs. IDW)
    • Präventives Sanierungsverfahren
    • Insolvenzplan
    • Übertragende Sanierung
    • Doppelnützige Treuhand
    • Eigenverwaltung und Schutzschirmverfahren

  • Typische Beratungssituationen

    • Die Beratung des Geschäftsführers in der Krise
    • Die Überbrückungsphase zur Vorbereitung einer Sanierung
    • Der optimale Insolvenzantrag
    • Auswahl des Insolvenzverwalters?
    • Die Tochtergesellschaft in der Konzernkrise

  • Risiken der Beratung in der Krise

    • Anfechtungsrisiken
    • Haftungsrisiken

      • Vertragliche Haftung bei Schlechtleistung
      • Deliktische Haftung
      • Exkurs: Steuerberaterhaftung

    • Strafbarkeitsrisiken

Veranstaltungsort / Anfahrt

Leonardo Royal Hotel Köln – Am Stadtwald
Dürener Str. 287
50935 Köln
T +49 221 4676 0
F +49 221 4676 823
Anfahrtsbeschreibung

 

Die Wegbeschreibung zum Tagungshotel erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung. Bei Bedarf buchen Sie bitte Ihr Zimmer rechtzeitig direkt im Hotel (begrenztes Zimmerkontingent).

Teilnahmegebühren

549,00 € zzgl. MwSt. (= brutto 653,31 €)

inkl. Seminarunterlage, Pausenerfrischungen, Mittagessen

§ 15 FAO

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung über 6 Zeitstunden, die Sie Ihrer Rechtsanwaltskammer als Fortbildungsnachweis gemäß § 15 FAO vorlegen können. Über die Anerkennung entscheidet Ihre Rechtsanwaltskammer.

GOI

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung nach GOI – Grundsätze ordnungsgemäßer Insolvenzverwaltung. Über die Anerkennung entscheidet der VID (Verband Insolvenzverwalter Deutschlands e.V.).

§ 5 DStV-FBRL

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung über 6 Zeitstunden, die Sie dem DStV e.V. als Fortbildungsnachweis gemäß § 5 DStV-Fachberaterrichtlinien vorlegen können. Das Fachgebiet für diese Veranstaltung ist Restrukturierung und Unternehmensplanung (bisher Sanierung und Insolvenzverwaltung).

anmelden

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2018 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell