Seminar-Details

Praktiker-Seminar Internationaler Unternehmenskauf [§ 15 FAO]

Praktiker-Seminar Internationaler Unternehmenskauf [§ 15 FAO]

50% FAO

Termin / Ort

Mittwoch, 12. Dezember 2018, 9.30 bis 18.30 Uhr in Köln

Schwerpunkte

  • Gestaltung von Unternehmenskaufverträgen
  • Besonderheiten internationaler Transaktionen
  • Arbeitsrechtliche Fragen im Zusammenhang mit Unternehmenstransaktionen
  • Steuerliche Besonderheiten bei Unternehmenserwerb
  • Bilanzielle Themen bei Kaufpreismechanismen und Kaufpreisabrechnungen

Teilnehmer

  • Rechtsanwälte
  • Fachanwälte für Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Geschäftsführer und CFOs
  • Mitarbeiter des Beteiligungsmanagements und der M&A-Abteilung
  • Mitarbeiter von Beteiligungsgesellschaften
  • Transaktionsberater
  • Unternehmensjuristen
  • Unternehmensberater
  • Wirtschaftsprüfer
  • Steuerberater
  • Insolvenzverwalter

Themen

  • Struktur des internationalen Unternehmenskaufs

    • Grenzüberschreitender Asset und Share Deal
    • Unterschiedliche Rechts- und Verhandlungskulturen
    • Rahmenkaufvertrag (alle Länder), Übertragungsvertrag deutsche Gesellschaft

  • Vorvereinbarungen

    • Vertraulichkeitsvereinbarung (NDA)
    • Absichtserklärung (LoI)

  • Due-Diligence-Prüfung

    • Ziele, Gegenstand, Ablauf und Grenzen einer Due-Diligence-Prüfung
    • Gegenstand der rechtlichen, steuerlichen und finanziellen Due Diligence
    • Einfluss der Due-Diligence-Ergebnisse auf die Gestaltung des Kaufvertrages

  • Strukturierungsphase

    • Steuerliche Erwägungen: Asset vs. Share Deal, grenzüberschreitende Erwerbsstrukturen
    • Besonderheiten beim Kauf im insolvenznahen Zustand, aus der Insolvenz
    • Arbeitsrechtliche Fragen der Strukturierung

  • Unternehmensbewertung und Kaufpreisstrukturierung

    • Unternehmensbewertung und -bewertungsmethoden
    • Zusammenhang von Unternehmenswert und Kaufpreis
    • Kaufpreismechanismen (Closing Accounts, Locked Box, Ermittlung des maßgeblichen Eigenkapitals)

  • Arbeitsrechtliche Fragen

    • Grenzüberschreitender Betriebsübergang
    • Beteiligungsrechte der Arbeitnehmer, Unternehmensmitbestimmung
    • Post Merger Integration – Anwendung ausländischer Vorgaben (z.B. Code of Conduct und Bonifizierungssysteme), kulturelle Integration

  • Vertragsgestaltung

    • Rahmen- und Einzelvertrag
    • Verkäufergarantien und Verkäuferhaftung
    • Gewährleistungsversicherungen (Warranty & Indemnity Insurance) – welche Risiken werden versichert – Auswirkungen auf Vertragsgestaltung
    • Closing
    • Rechtswahl und Streitbeilegung (Vermeidung von Risiken für die Parteien)
    • Beurkundung/Auslandsbeurkundung

  • Vertretungs- bzw. Legitimationsnachweise bei ausländischen Beteiligten

Teilnehmerstimme

  • „Sehr praxisnah, leicht verständlich und ausführlich!“

Veranstaltungsort / Anfahrt

Ameron Hotel Regent
Melatengürtel 15
50933 Köln
T +49 221 5499 0
F +49 221 5499 998
Anfahrtsbeschreibung

 

Die Wegbeschreibung zum Tagungshotel erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung. Bei Bedarf buchen Sie bitte Ihr Zimmer rechtzeitig direkt im Hotel (begrenztes Zimmerkontingent).

Teilnahmegebühren

649,00 € zzgl. MwSt. (= brutto 772,31 €)

inkl. Seminarunterlage, Pausenerfrischungen, Mittagessen

§ 15 FAO

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung über 7,5 Zeitstunden, die Sie Ihrer Rechtsanwaltskammer als Fortbildungsnachweis gemäß § 15 FAO vorlegen können. Über die Anerkennung entscheidet Ihre Rechtsanwaltskammer.

anmelden

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2018 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell