Seminar-Details

Mitarbeiterschulung Schlussbericht und Schlussrechnung [GOI]

Mitarbeiterschulung Schlussbericht und Schlussrechnung [GOI]

Termin / Ort

Donnerstag, 24. Januar 2019, 9.30 bis 17.00 Uhr in Hannover

Schwerpunkte

  • Schlussbericht und Schlussrechnung bei Regel- und Verbraucherinsolvenzverfahren
  • Übersichten, Muster-Schlussberichte, Muster-Schlussrechnungen und Checklisten
  • Tipps für die effiziente Sachbearbeitung

Teilnehmer

  • Insolvenzsachbearbeiter
  • Mitarbeiter in Anwaltskanzleien, Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften, die sich mit Insolvenzen befassen
  • Mitarbeiter bei Gerichten

Themen

  • Regelinsolvenzverfahren

    • Wirtschaftliche, rechtliche und insolvenzverfahrensrechtliche Voraussetzungen für die Verfahrensbeendigung und strategische Überlegungen

  • Gesetzliche Definition des Schlussberichts

    • Gliederung und Inhalte

      • Darlegung des Verfahrensablaufs: Verwaltung, Verwertung, Verteilung
      • Auskünfte über Besonderheiten

    • Formulierungstipps und Musterbeispiele

  • Zweck, Sinn und Rechtsnormen zur Schlussrechnung
  • Pflicht zur Rechnungslegung und Rechenschaftspflicht des Insolvenzverwalters
  • Aufbau und wesentlicher Inhalt der Schlussrechnung: Funktion der Dokumentation

    • Allgemeine, formelle und materielle Anforderungen
    • Zu erfüllende Pflichten der Rechnungslegung bei Verfahrensbeendigung

      • Vorläufige Insolvenzverwaltung
      • Aufhebung des Insolvenzverfahrens
      • Verfahrenseinstellung

    • Checkliste/Bearbeitungshinweise zur Schlussrechnung
    • Gerichtliche Prüfung einzureichender Unterlagen

  • Abweichungen des Berichtswesens bei Verbraucherinsolvenzverfahren

    • Verfahrensabschluss
    • Abschlags- und Schlussverteilung sowie Verteilungsverzeichnis
    • Kerninhalte des Schlussberichts bei Verbraucherinsolvenzverfahren
    • Darlegung der Schlussrechnung an Musterbeispielen

  • Abschlags- und Schlussverteilung sowie Verteilungsverzeichnis

    • Fehlerquellen bei der Erstellung des Schlussverzeichnisses

Teilnehmerstimmen

  • „Umfangreiche Begleitunterlagen, super Beispiele, es wurde direkt auf Nachfragen eingegangen und sie wurden ausführlich beantwortet!“
  • „Veranstaltung war informativ und ich konnte einige gute Tipps und Informationen mitnehmen.“
  • „Praxisnahe Beispiele mit Lösungswegen, sehr gute Hinweise zur aktuellen Rechtsprechung.“
  • „Sehr praxisnah und abwechslungsreich gestaltet. Insgesamt auch sehr ‚erfrischend‘.“
    Madlen Bormann, PLUTA Rechtsanwalts GmbH
  • „Kurzweilig, informativ, praxisnah!“
    Kerstin Wächtler
  • „Sehr praxisnah, informativ, umfangreiche Begleitungerlagen, kurzweilig!“
  • „Frau Blumentritt und Herr Riedel sind ein sehr gutes Team.“

Veranstaltungsort / Anfahrt

Mercure Hotel Hannover City
Willy-Brandt-Allee 3
30169 Hannover
T +49 511 800 80
F +49 511 809 3704
Anfahrtsbeschreibung

 

Die Wegbeschreibung zum Tagungshotel erhalten Sie mit Ihrer Anmeldebestätigung. Bei Bedarf buchen Sie bitte Ihr Zimmer rechtzeitig direkt im Hotel (begrenztes Zimmerkontingent).

Teilnahmegebühren

499,00 € zzgl. MwSt. (= brutto 593,81 €)

inkl. RWS-Skript 340 „Schlussbericht und Schlussrechung“, Schulungsunterlagen, Pausenerfrischungen, Mittagessen

GOI

Sie erhalten eine Teilnahmebescheinigung nach GOI – Grundsätze ordnungsgemäßer Insolvenzverwaltung. Über die Anerkennung entscheidet der VID (Verband Insolvenzverwalter Deutschlands e.V.).

anmelden

Verlagsadresse

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Aachener Straße 222

50931 Köln

Postanschrift

RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Postfach 27 01 25

50508 Köln

Kontakt

T (0221) 400 88-99

F (0221) 400 88-77

info@rws-verlag.de

© 2018 RWS Verlag Kommunikationsforum GmbH

Erweiterte Suche

Seminare

Rubriken

Veranstaltungsarten

Zeitraum

Bücher

Rechtsgebiete

Reihen



Zeitschriften

Aktuell